Stellungnahmen des BDR zu:

 

Referentenentwurf zur Reform des P-Kontos vom 15.11.2019

Forschungsvorhaben der Hochschule Berlin zum Reformbedarf über die Zwangsversteigerung und die Zwangsverwaltung (ZVG) vom 17.04.2018

 

Der  BFH hat mit dem Urteil vom 10.02.2015 (IX R 23/14) entschieden, dass Zwangsverwalter aus den von ihnen erwirtschafteten Beträgen zur Abführung der Einkommenssteuer des Schuldners verpflichtet sind. Der BDR hält dies für undurchführbar und hat deshalb die "Heilbronner Resolution" verabschiedet.

 

Verfahren zur Anpassung der Pfändungsfreigrenzen nach §§ 850c ind 850f ZPO vom 11.06.2015

 

RechtsVO zur verbindlichen Einführung von Formularen für den Vollstreckungsauftrag an den Gerichtsvollzieger gemäß § 753 Ansatz 3 ZPO vom 22.02.2014

 

Formulare für die Zwangsvollstreckung vom 06.01.2014

 

 

Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung

 

 

a) verbindliche Einführung von Vordrucken für den Vollstreckungsauftrag gem. § 753 Abs. 3 ZPO vom 11.04.2012

 

 

b) Rechtsverordnungen zu §§ 802k IV, 882g VIII, 882h    III ZPO - RechtsVO betreffend das Vermögensverzeichnis vom 03.02.2012

 

 

Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung (Rechtsverordnung zu §§ 802k IV, 882g VIII, 882h III ZPO) vom 31.05.2011

 

 

§ 699 ZPO Stellungnahme vom 01.04.2009

 

 

Neustrukturierung und Modernisierung der Zwangsvollstreckung Pfändungsschutz

Stellungnahme Oktober 2008

 

 

Einführung von Formularen für Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse vom 26.02.2010